Ehrenamt meets Sportverein

von | 25. Mrz 2024


Sport und Sprache im Mehrzweckraum von Blau Gelb

Seit Oktober 2023 trainiert die Gruppe „Starke Frauen Gimbte“ Sprache und Sport im Mehrzweckraum von Blau Gelb. Treffpunkt ist jeden Freitag um 16:30 Uhr am alten Kindergarten. Hier wohnen geflüchtete Familien aus Aserbaidschan, Afghanistan und der Türkei. Auch das Haus nebenan beherbergt unterschiedliche Nationalitäten: Ukraine, Russland, Georgien und Nigeria. Das (Sprach)Training beginnt bereits mit der Begrüßung und endet mit der Verabschiedung. Dazwischen liegt der gemeinsame Gang zum Mehrzweckraum an der Schlage mit kleinen Unterhaltungen und immer neuen Vokabeln…das Schaf, die Ziege, der Himmel, die Bäume, das Haus. Alles, was Gimbte unterwegs zu bieten hat, wird zum Anlass für einen erweiterten Sprach- und Sprecherwerb genutzt. Es sind zwischen 6 und 16 Frauen und Kinder, die sich gemeinsam aufmachen. Der jüngste Teilnehmer ist ein Jahr alt und die älteste Teilnehmerin 61. Neben dem Sprachtraining erfolgt in den Räumen von Blau Gelb und drumherum eine Ganzkörpertraining für Leib und Seele. Von Cardioeinheiten über gezielte Muskelgruppen bis hin zu Atem- und Entspannungsübungen. Manchmal wird auch getanzt oder einfach mit John-Boy gespielt. Das ist der Hund der ehrenamtlichen Sport- und Sprachtrainerin der nicht selten eine unkomplizierte Brücke baut bei fehlender Sprache oder fehlendem Mut zu sprechen.

Um ca. 18 Uhr wandert die bunte Gruppe zurück – müde, sprachlich wieder ein kleines Stück weiter und als Gruppe enger beieinander. Sport verbindet bekanntermaßen und somit dankt das Ehrenamt Blau Gelb Gimbte herzlich für diese gelingende Kooperation!